Kinder- & Jugendclub
ZOOM Erlebniswelt – Zoo mal anders
Mit dem Kinder- und Jugendclub einmal um die Welt

Von Troisdorf nach Alaska, Afrika und Asien und zurück an nur einem Tag, das konnten 6 Kinder und ihre Betreuer am Samstag, den 24.06. erleben.

Schön früh machte sich die Gruppe auf zur ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen. Leider ließ der ersten Stau auch nicht lange auf sich warten. Man ließ sich aber die gute Stimmung nicht verderben und schon bald konnte die Expedition in der Grassavanne Afrikas starten. Giraffen, Zebras, Antilopen, Flusspferde, Affen – alle zusammen in einem riesigen Gehege. Schon hier hätte man stundenlang zuschauen können. Weiter ging es dann in den Dschungel Afrikas, hier wurde ein Teil der Strecke mit dem Boot zurückgelegt. Hier konnte sich dann auch der König der Tiere nicht lange verstecken – der Löwe!

Von Afrika war es nur ein kleines Stück und schon war man in Alaska. Eben noch im heißen Dschungel wurde es nun ganz schön kalt. Auch wenn es hier ebenfalls im Regenwald anfing, über Nadelwald zu Felsen hin zum ewigen Eis, sah es doch ganz anders aus, als in Afrika. Auch wenn die Braun- und Eisbären zum Knuddeln aussehen, war man doch froh, dass ein Zaun zwischen den Tieren und den Kindern war. Ein besonderes Highlight war hier der Unterwassertunnel bei den Seelöwen, man fühlte sich, als könnte man direkt mitschwimmen.

Zum Tagesabschluss ging es nochmal schnell nach Asien, um den eleganten Tiger und den putzigen Panda zu bestaunen. Hier ging es durch eine 4500 qm-große Tropenhalle. Nach dem Eis in Alaska konnte man sich wieder prima aufwärmen, bis einem dann doch wieder der Schweiß lief. Ob vor Hitze und vor Angst vor den Schlangen bleibt ein Geheimnis!

Müde und erschöpft wurde die Heimfahrt angetreten, da machte auch ein weitere Stau nix mehr aus, man konnte ja im Auto schon mal schlafen.