Wohnhaus Webersbitze
Musik-Portrait war voller Erfolg
Ein schwedisches Sprichwort sagt: „Wer singen will, der findet immer ein Lied.“ 

Im Februar haben 6 Hausbewohner ihre Lieder gefunden. Zwei Tage sangen sie zusammen mit Herrn Ebel ihre Lieblingslieder. Aus voller Kehle wurde das Projekt „Musik-Portrait“ umgesetzt. Dabei wurden verschiedene Stilrichtungen angesprochen, angefangen von Volksliedern über Klassiker bis hin zu Countrymusik. Besonderes Highlight stellt die Eigenkomposition „Wolfgangs-Wohnhaus-Blues“ dar. Ebenfalls erfreuten sich Lieder wie „die Vogelhochzeit“, „Flieg junger Adler“, „Westerland“ oder „Rote Lippen“ zu großer Beliebtheit. Zur Erinnerung wurden 17 Lieder auf einer Musik-CD produziert und festgehalten. 

Zudem durften die Teilnehmer das Cover malerisch gestalten. Jedem Teilnehmer wurde bereits eine CD ausgehändigt. Einen Vorgeschmack auf das Ergebnis erhalten Sie am 30.04.2016 beim Tanz in den Mai in der Webersbitze. Denn dort werden die Teilnehmer einen Teil des Repertoires unter Beweis stellen.