Wohnhaus Webersbitze
17 Neuaufnahmen für Haus Webersbitze
Lebenshilfe Webersbitze Aquarium
„Wie wäre es mit einem Haustier für unsere Gruppe?“

„Oh ja. Die Affen in Eckenhagen waren doch soooo niedlich!“

Zur Freude aller waren die Klienten der roten Gruppe neben dem Affen- und Vogelpark Eckenhagen , vor kurzem auch im Sea Life Königswinter zu Besuch. Und warum nicht die Leidenschaft für Fische, Pflanzen und Co. ins heimische Wohnzimmer übertragen.

Also wurde gemeinsam angepackt und ein Aquarium eingerichtet.

Neben einer ganzen Menge Wasser müssen da auch noch Pflanzenerde, Kies, Pflanzen, weitere Dekoration und natürlich Fische rein.

Nach getaner Arbeit war das WartenLebenshilfe Webersbitze Aquarium auf die rund 17 Neuaufnahmen für das Wohnhaus Webersbitze groß. Den Hilfebedarf der neuen „Mitbewohner“ übernehmen die Klienten der roten Gruppe gerne und freuen sich zukünftig Verantwortung für ein anderes Lebewesen zu tragen.

Text: Martin Kaufer und Klienten der „roten Gruppe“ Haus Webersbitze