Das Wohnhaus Webersbitze in Much.

Lage

Das Wohnhaus Webersbitze liegt in der Gemeinde Much. Es wurde dort 1997 in einem ruhigen Wohngebiet erbaut und ist dennoch zentral gelegen. In den Ortskern, der über mehrere Geschäfte, Banken, Ärzte, Cafés und Kirchen verfügt, gelangt man nach ca. 10 Minuten Fußweg.
In direkter Nähe befindet sich auch eine Bushaltestelle, mit Verbindungen nach Köln, Bonn, Troisdorf und Siegburg.

Zur Nachbarschaft bestehen freundschaftliche Kontakte, und die Klienten des Hauses nutzen gerne die Möglichkeiten zur Teilnahme am Gemeindeleben. Dies zeigt sich in der regelmäßigen Mitwirkung an den traditionellen Mucher Veranstaltungen wie dem Karnevalszug oder Weihnachtsmarkt.

Betreuungsangebot

Im Haus Webersbitze wohnen erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung (LT9), mit geistiger Behinderung und/oder hohem sozialen Integrationsbedarf (LT10) und Erwachsene mit komplexer Mehrfachbehinderung (LT12).
In der Regel ist eine Beschäftigung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung Vorraussetzung für eine Unterbringung im Wohnhaus. Für erkrankte oder beurlaubte Klienten gibt es eine Tagebetreuung. Eine RentnerInnengruppe ist in Vorbereitung. 

Die Assistenz orientiert sich am tatsächlichen Hilfebedarf des Einzelnen. Ziel ist es, die individuelle und soziale Entwicklung des Einzelnen zu fördern, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und neue Potenziale zu wecken. Die Klienten gestalten ihren Alltag mit Unterstützung weitgehend eigenständig und organisieren die Arbeiten des täglichen Lebens wie Einkaufen, Putzen und  Waschen, aber auch Freizeitgestaltung so selbstständig wie möglich.

Die Klienten haben durch die Bewohnerversammlungen, Wohngruppenbesprechungen und Bewohnerbeiratsitzungen bei allen relevanten Themen das Recht zur Mitbestimmung und Mitwirkung.

Räumlichkeiten

Die 25 Plätze des Wohnhauses sind aufgeteilt in 3 Wohngruppen in dem Bereich "stationäres Wohnen". Es gibt 4 Doppelzimmer und 17 Einzelzimmer.

In der "Trainingswohnung" für Menschen, die sich auf das ambulante betreute Wohnen vorbereiten, gibt es 4 Einzelzimmer.

Das Haus ist für Rollstuhlfahrer geeignet und verfügt über eine große, weitgehend barrierefreie Außenanlage. Der Hobbyraum wird für verschiedene Anlässe und Angebote, wie Geburtstagsfeiern, Karneval, gemeinsame Fernsehabende, aber auch Musikkurse genutzt. Die privaten Räume können nach eigenem Wunsch möbliert und eingerichtet werden. Auf Wunsch werden Möbel zur Verfügung gestellt.

Wohnhaus Webersbitze
Webersbitze 3
53804 Much
Telefon 0 22 45 / 91 88 - 0
Telefax 0 22 45 / 91 88 - 13

Regina.Wrobel@lebenshilfe-rheinsieg.de

Anfahrtskizze

Flyer Wohnhäuser der Lebenshilfe Rhein Sieg e.V.

Den Flyer mit allen Informationen zu den Wohnhäusern als PDF zum Download finden Sie hier