Zentrum für Entwicklungsförderung
Unterstützung der KinderStiftung Troisdorf ermöglicht individuelle Förderung
KinderStiftung Troisdorf Lebenshilfe
"Wir sind froh, dass es die KinderStiftung Troisdorf gibt, die unserer jüngsten Tochter die weitere Frühförderung ermöglicht", sagt erleichtert der Vater der kleinen Ana (Name geändert).
Die Eltern sind vor 2 Jahren aus Serbien nahe der bulgarischen Grenze mit 3 Kindern nach Troisdorf gekommen. Der Vater berichtet über eine von Gewalt geprägte Lebensgeschichte. Die Familie lebt hier im sogenannten Duldungsstatus. Zwischenzeitlich wurden zwei weitere Kinder geboren, die 2-jährige Ana mit Down-Syndrom.

Tina Ulrich mit Ana
"Für diese Kinder ist die frühe und kontinuierliche Förderung sehr wichtig", sagt Frau Ulrich von der Frühförderstelle in Troisdorf. Die Eltern versorgen die Kinder mit viel Zuwendung, dazu gehört auch, dass Ana regelmäßig zur Frühförderung gebracht wird, die nun für ein Jahr nach Beschluss des Kuratoriums der KinderStiftung Troisdorf finanziert wird.

"Die KinderStiftung Troisdorf hat sich zum Ziel gesetzt, sozial und materiell benachteiligte Kinder in Troisdorf zu unterstützen", berichtet Angelika Blauen, 2. Vorsitzende.