Heilpädagogik.

Krankengymnastik

Heilpädagogische Einzelförderung

Die Förderung richtet sich an Kinder mit Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, sozial-emotionalen Schwierigkeiten und Konzentrationsproblemen, sowie an Kinder mit sonstigen Behinderungen. Sie hilft dem Kind, seine Fähigkeiten kennenzulernen und zu nutzen und Möglichkeiten zu entwickeln, damit es in seinem sozialen Umfeld zurecht kommen kann. Diese Maßnahmen finden als Einzelförderung im vertrauten familiären mfeld, in unseren Einrichtungen oder im Kindergarten statt. Das Kind wird ganzheitlich nach seinen individuellen Bedürfnissen gefördert und die Familien erhalten Anregungen zur Förderung im Alltag.

 

Besondere Angebote:

Pädagogische Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund

Kinder, die in einem multikulturellen Kontext aufwachsen, werden im Alltag vor eine Vielzahl besonderer Herausforderungen gestellt. Das Erlenen von zwei oder mehr Sprachen, das Zurechtfinden in unterschiedlichen Kulturen schaffen nicht alle Kinder alleine. Diese Kinder benötigen pädagogische Unterstützung zur Integration in den Kindergarten oder in die Schule, um die relevanten Entwicklungsschritte machen zu können. Der Erwerb ausreichender Sprachkompetenz gehört ebenso dazu, wie der Aufbau eines altersgerechten Allgemeinwissens und der Stärkung des Selbstwertgefühls bei guten und schlechten Alltagserfahrungen.

Der Therapiegarten in der Bonner Straße, Sankt Augustin

Viele Kinder kennen heute die Natur beinahe nur aus dem Fernsehen. Aber nirgendwo sonst, als in der Natur, werden die Sinnesorgane des Menschen auf so vielfältige Weise angesprochen. Kreativität und Emotionalität, auch soziales Verhalten, im Sinne von Rücksichtnahme, Geduld oder sich Einlassen, werden im Umgang mit der Natur gefördert. Viele Kinder haben nicht oder nur selten die Möglichkeit Erfahrungen in der außerhäußlichen Umgebung zu machen. Diesen Kindern wird im Therapiegarten ein geschützter Natur-Raum geboten, es ist kein Spielplatz, sondern ein "Therapieraum unter freiem Himmel".

Unsere Standorte

Zentrum für Entwicklungsförderung
Bonner Straße 90
53757 St. Augustin
Tel: 0 22 41/14 95 250
Fax: 0 22 41/14 95 270
fruehfoerderzentrum@
lebenshilfe-rheinsieg.de

Anfahrtskizze

Nebenstelle
Im Auel 12
53783 Eitorf
Tel: 0 22 43/91 91 57 (IFFZ)
Tel: 0 22 43/91 91 58 (HPZ)
Fax: 0 22 43/91 91 56
Anfahrtskizze

Nebenstelle
Hauptstr. 44-46
53804 Much
Tel: 0 22 45 / 9 11 50-0
Fax: 0 22 45 / 9 11 50-19 

Anfahrtskizze

Nebenstelle
Pfarrer-Kenntemich-Platz 16
53840 Troisdorf
Tel: 0 22 41/2 55 66 55 (IFFZ)
Tel: 0 22 41/2 55 66 44 (HPZ)
Fax: 0 22 41/2 55 66 21
Anfahrtskizze

Nebenstelle
Oberstr. 10
53859 Niederkassel
Tel: 0 22 08/50 66 788 (IFFZ)
Tel: 0 22 08/50 66 784 (HPZ)
Fax 0 22 08/50 66 782
Anfahrtsskizze

Nebenstelle
Kleiberg 21
53721 Siegburg
Tel: 0 22 41/14 96 940
Fax: 0 22 41/14 96 950
Anfahrtsskizze